Ulm (ots) – Kurz nach 22.15 Uhr stoppte die Polizei den BMW in der Ulmer Straße. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten zahlreiche nicht zulässige Veränderungen an dem Fahrzeug. Eine vorschriftsmäßige Bodenfreiheit war nicht mehr gegeben. An der Bereifung stellten sie Abriebspuren durch den Kontakt mit der Karosserie fest. Für den 33-Jährigen war die Fahrt beendet. Die Polizei stellte die Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel des BMW sicher. Der wird nun einem Sachverständigen vorgeführt.

++++++++ 0957657

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal