Ulm (ots) –

Gegen 22.00 Uhr war eine 58-Jährige mit ihrem Skoda auf der Bundesstraße von Göppingen in Richtung Geislingen unterwegs. Kurz nach Kuchen kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte sie den Dacia einer 71-Jährigen. Anschließend kollidierte sie frontal mit einem Toyota. Beide Autofahrerinnen wurden schwer verletzt und mussten in eine Klinik gebracht werden. Der 51-jährige Toyotafahrer wurde leicht verletzt. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Für die Bergung musste die Bundesstraße bis kurz nach Mitternacht in beide Richtungen gesperrt werden.

++++++++++++++++0473229

Polizeiführer vom Dienst/Schni
Tel. 0731/188-1111
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal