Ulm (ots) – Der 34-Jährige befand sich gegen 14.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Ebersbacher Hauptstraße. Eine Zeugin beobachtete wie der Mann mehrere Packungen Zigaretten in seine Taschen steckte. Ohne zu bezahlen verließ er das Geschäft. Er konnte aufgehalten werden. Er muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten und hat ein Hausverbot erhalten. Ein weiterer Laden wurde in Göppingen in der Schulstraße ertappt. Gegen 18.45 Uhr nahm er in dem Geschäft eine Flasche Parfüm aus dem Regal. Der 18-Jährige steckte dies in seine Jackentasche. Ein Zeuge hatte den Diebstahl beobachtet und hielt den 18-Jährigen auf, nachdem dieser das Geschäft verlassen hatte. Zurück im Geschäft händigte der Dieb das Parfüm aus. Danach versuchte er zu flüchten. Der Zeuge konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

+++++++ 0149607 0152933

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal