Ulm (ots) –

Gegen 20.30 Uhr fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Ford in der Bahnhofstraße. Der Autofahrer wollte nach links abbiegen. Ihm kam ein 52-Jähriger mit seinem Mercedes entgegen. Der Fordfahrer hatte auf dessen Vorfahrt nicht geachtet. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 4.000 Euro.

++++1878618

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal