Ulm (ots) –

Um 15 Uhr beschmierten mehrere Jugendliche das Gebäude in der Mühlbachstraße mit Quark. Sie gingen mehrere Fenster und Wände an. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Täter überrascht. Diese seien dann in Richtung Stuttgarter Straße geflohen. Die Polizei ermittelte, dass an der Halle letztlich kein Schaden entstanden ist. Von den flüchtigen Jugendlichen sind Bilder vorhanden. Die Polizei Eislingen (07161/8510) nahm die weiteren Ermittlungen auf.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerstörung: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

+++++++ 1050399

Jürgen Rampf, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal