Ulm (ots) – Der 45-Jährige fuhr gegen 10.45 Uhr von Deggingen in Richtung Geislingen. Aus unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einer Länge von etwa 150 Meter beschädigte er mit seinem Mercedes Laster mehrere Leitpfosten und Grünstreifen. Letztendlich kam er in einer Wiese zum Stillstand. Verletzte gab es nicht. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Für die Bergung der Ladung und des Lasters musste die B466 immer wieder gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Hier kam schwerers Gerät zum Einsatz. Letztendlich war der Mercedes gegen 17.30 Uhr geborgen.

+++++++ 0953317

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal