Ulm (ots) – Der Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf einem Grundstück in der Heggelinstraße. Ein 31-Jähriger arbeitete mit seinem Schaufellader. Ein Kleinkind gelangte unbemerkt hinter die Arbeitsmaschine. Das hatte der Mann nicht bemerkt. Beim Rückwärtsfahren erfasste er wohl das Kind. Das wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind in ein Krankenhaus.

++++++++ 0414496

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal