Ulm (ots) –

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, gegen 01.30 Uhr, befuhr ein Autofahrer die Hauptstraße in Richtung Baustetten. In der Linkskurve im Bereich des Rathauses kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Laternenmast, der stark beschädigt wurde. Der bisher unbekannte Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden wird auf ca. 2.500 EUR geschätzt. Da der Mast nicht mehr sicher stand, musste ihn die Feuerwehr noch in der Nacht entfernen. Die Polizei hat Spuren gesichert und ermittelt wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle.

++++++++++++++++++++ 2452309

Polizeiführer vom Dienst (WE)
Tel. 0731/188-1111,
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal