Ulm (ots) –

Zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr stand das Auto in der Straße „Im Krautgarten“. Ein Unbekannter öffnete das Fahrzeug auf eine bislang unbekannte Weise und stahl zwei Geldbeutel. Die Frau fand einen der Geldbeutel in der näheren Umgebung auf. Das Bargeld sowie zwei Bankkarten fehlten. Die 33-Jährige ließ ihre Bankkarten umgehend sperren. Ein Zeuge meldete sich am Abend bei der Polizei. Er fand den Führerschein der Frau auf dem Parkplatz der Friedrich-Adler-Realschule auf. Die Polizisten des Polizeireviers Laupheim (Tel. 07331/93270) haben die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen und Spuren am Fahrzeug gesichert.

Hinweis:

Die Polizei warnt davor, in Autos Wertsachen zurückzulassen. Denn das lockt Diebe an. Und ein Auto ist kein Tresor. Mehr Tipps zum Schutz vor Diebstahl gibt die Polizei unter www.polizei-beratung.de.

++++2044689 (JS)

Thomas Hagel, Tel.: 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1111
E-Mail: Thomas.Hagel@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal