Ulm (ots) – Am Freitag, gegen 23.20 Uhr, wurde im Wielandpark eine 17-Jährige kontrolliert. Um sie war deutlich Marihuanageruch festzustellen. In ihrem Rucksack hatte sie neben einem halben Gramm Marihuana auch noch Alkoholika und Schmerztabletten aus der Gruppe der Opiaten. Nach der Durchsuchung ihres Zimmers wurde sie den Eltern übergeben. Es gibt Erkenntnisse, von wem die Jugendliche die verschreibungspflichtigen Medikamente erhalten hat. Die Ermittlungen übernimmt das Kriminalkommissariat in Biberach.

++++++++++++++++++++ 1653039

Polizeiführer vom Dienst (WE)
Tel. 0731/188-1111,
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal