Ulm (ots) – Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 22-Jährige in der Poststraße in Richtung Innenstadt. Auf der gegenüberliegenden Seite stand ein Bus. Hinter dem Bus rannte plötzlich ein 11-Jähriger über die Straße. Der Fahrer des VW machte zwar noch eine Vollbremsung, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenprall erlitt der 11-Jährige leichte Verletzungen. Er kam in ein Krankenhaus. Der Schaden an dem VW beträgt etwa 500 Euro.

+++++++ 0562583

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal