Peine (ots) –

Zeugenaufruf nach möglichem Raub

Bereits am 31.05. ereignete sich auf dem Schreberweg in Vechelde möglicherweise ein Raub. Ein 18-jähriger zeigte an, dass er gegen 14:30 Uhr auf einem dortigen Kiesweg hinter einer Schrebergartenanlage von zwei unbekannten Männern überfallen und ihm unter Drohungen Bargeld abgenommen worden sei.
Die Täter werden jeweils als 175-180 cm groß und athletisch beschrieben und seien in schwarzer Bekleidung „vermummt“ gewesen, diese wird als „gewandartig“ beschrieben.
Die Polizei bittet darum, dass sich Personen, die sich zum genannten Zeitraum dort aufhielten melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal