Wolfenbüttel (ots) – Fümmelse: Diebstahl

Dienstag, 30.03.2021, zwischen 12:15 Uhr und 12:20 Uhr

Vermutlich innerhalb von nur fünf Minuten ereignete sich am Dienstagmittag in Fümmelse, Fümmelser Straße, ein dreister Diebstahl. Demnach habe offenbar ein bislang unbekannter Täter eine günstige Gelegenheit sowie einen unbeobachteten Moment ausgenutzt. Er habe von der Ladefläche eines LKW dort befindliche Waren entwendet. Da der LKW nach einem Einkauf in einem Großmarkt gerade entladen werden sollte, sei die hintere Ladeklappe des LKW geöffnet gewesen. Der LKW sei rückwärts in der Einfahrt eines Geschäftsgrundstückes geparkt gewesen. Der entstandene Schaden wird mit rund 2000 Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Adersheim: Einbruch in Vereinsheim

Montag, 29.03.2021, 21:00 Uhr, bis Dienstag, 30.03.2021, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Montag auf Dienstag nach Aufbrechen einer Tür in die Räumlichkeiten eines Vereinsheimes in Adersheim, Westertorstraße. In den Räumlichkeiten wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet und die Räume durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, der entstandene Sachschaden wird jedoch mit rund 2000 Euro beziffert. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal