Wolfenbüttel (ots) –

Wolfenbüttel: Verkehrsunfall, eine Radfahrerin leicht verletzt, Autofahrer fährt davon

Donnerstag, 18.11.2021, gegen 07:00 Uhr

Am Donnerstagmorgen gegen 07:00 Uhr ereignete sich in der Straße Doktorkamp am dortigen Fußgängerüberweg am Kreisel zur Ahlumer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 43-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden ist. Demnach befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer die Straße Doktorkamp und kollidierte hier mit der Radfahrerin, welche verkehrswidrig den Fußgängerüberweg befuhr. Durch die Kollision stürzte die Radfahrerin zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Der unbekannte Autofahrer setzte indes seine Fahrt in Richtung Ahlumer Straße fort, ohne seinen Pflichten als Unfall-beteiligter nachzukommen. Der Autofahrer habe zudem noch aus dem geöffneten Seitenfenster unpassende Kommentare gegenüber der gestürzten Radfahrerin abgegeben. Der männliche Fahrer des dunkel grauen VW Passat mit WF Kennzeichen soll 50 – 60 Jahre alt gewesen sein. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal