Peine (ots) –

Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, 18.09.2021, gegen 10:55 Uhr, sollte ein 46jähriger Peiner auf der Duttenstedter Straße in Peine einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Er versuchte jedoch, mit seinem PKW mit überhöhter Geschwindigkeit vor der Polizei zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte den Mann schließlich in Essinghausen durch die eingesetzten Beamten gestellt werden.

Der Mann gab an, bereits seit Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Zudem stand dieser unter Alkoholeinfluss.
Eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.
Gegen den Fahrzeugführen wurden mehrere Strafanzeigen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Sibilski, PK
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal