Salzgitter (ots) –

Erneuter Pkw-Diebstahl

Salzgitter, Hirschgraben, 07.10.2021, 17:00 Uhr – 09.10.2021, 11:00 Uhr

Erneut wurde im Stadtgebiet von Salzgitter im Zeitraum von Donnerstagabend bis Samstagvormittag ein Pkw entwendet.
Wieder haben es unbekannte Täter auf einen Mazda CX 5 abgesehen. Der braune Pkw war zuvor am Fahrbahnrand vor dem Wohnhaus im Hirschgraben abgestellt worden.
Auch hier ist die Art und Weise der Entwendung unbekannt.
Die Schadenshöhe beträgt ca. 15.000 Euro.

Hinweise zum Fahrzeug, den Tätern und der Tatausführung nimmt die Polizei Salzgitter unter der Rufnummer 05341/18970 entgegen.

Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Unfall

Salzgitter, Pappelweg, 09.10.2021, 19:35 Uhr

Beim Befahren des Pappelweges stieß ein 22-jähriger Fahrer eines Hyundai I20 gegen einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in Höhe Ütschenkamp abgestellten VW Passat.
Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 2,07 Promille.
Zudem war dieser nicht im Besitz eines Führerscheins und nutzte den Pkw ohne das Wissen des Fahrzeughalters.
Bei dem Verursacher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal