Salzgitter (ots) –

Salzgitter: Sachbeschädigungen an Schulgebäude

Samstag, 29.08.2021, 18:00 Uhr, bis Montag, 30.08.2021, 07:00 Uhr

Zwischen Samstagabend und Montagfrüh gelangten bislang nicht ermittelte Täter auf das Gelände einer Schule in der Hans-Birnbaum-Straße in Salzgitter. Hier gelangten der oder die Täter auf das Dach des Schulgebäudes und zerstörten Teile der Blitzableiteranlage. Zudem wurden insgesamt dreizehn Fensterscheiben mit vorgefundenen Steinen ein. Der entstandene Gesamtschaden wird auf zirka 8000 Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizei unter 05341 / 1897-0.

Salzgitter Salder: mögliche Sachbeschädigung an mobiler Geschwindigkeitsmessanlage, Täter gestellt

Dienstag, 31.08.2021, gegen 00:45 Uhr

Nach einem Zeugenhinweis konnten Beamte der Polizei Salzgitter zwei Personen feststellen, die offenbar im Begriff waren die mobilen Geschwindigkeitsmessanlage, welche in Salder, Mindener Straße, aufgestellt war, zu beschädigen oder zu manipulieren. Demnach hatte die Zeugin gegen 00:45 Uhr beobachtet, wie sich zwei Männer an der Anlage zu schaffen gemacht hatten und daraufhin die Polizei informiert. Bei Eintreffen der Beamten versuchten sie zu Fuß zu flüchten, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer im Alter von 32 und 37 Jahren vor Ort entlassen. Ob tatsächlich ein Schaden an der Messanlage entstanden ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Frank Oppermann
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal