Peine (ots) –

Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein und Versicherung

Am 26.09.2021 gegen 21:15 Uhr gab ein Verkehrsteilnehmer einen Hinweis auf einen augenscheinlich betrunkenen Autofahrer.
Beamte der Peiner Polizei konnten den Fahrer, einen 46-jährigen Peiner, dann an der Braunschweiger Straße antreffen und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass er mit 2,17 Promille deutlich betrunken war.
Als der Mann die Polizisten für die weitere Klärung begleiten sollte, drohte er sowohl sie, als auch den anwesenden Zeugen anzugreifen. Ein 23-jähriger und ein 40-jähriger Polizeibeamter wurden von dem Mann angespuckt, bevor es ihnen gelang den Angreifer zu fixieren.
Später zeigte sich, dass der Mann nicht nur alkoholisiert war, sondern auch keinen Führerschein hatte und das Auto mit dem er gefahren ist, nicht angemeldet war.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-269
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal