Peine (ots) –

Körperverletzung durch Hundebiss

Am 13.08.22 um 11:55 Uhr wurde im Bereich der Edemissener Straße in Peine ein 68jähriger Spaziergänger von einem an der Leine geführten, entgegenkommenden Hund gebissen. Der Mann musste mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in das Klinikum Peine gebracht werden.
Gegen die Frau, die den Hund an der Leine führte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 13.08.22 um 20 Uhr wurde in Lengede im Vallstedter Weg ein 58jähriger mit einem E-Scooter kontrolliert. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,25 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt.
Am 14.08.22 um 2:20 Uhr wurde in der Schloßstraße in Peine ein 50jähriger Fahrradfahrer kontrolliert. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Auch hier wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfallflucht

Am 13.08.22 zwischen 10 Uhr und 11 Uhr kam es im Parkhaus in der Werderstraße in Peine zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Beteiligter beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparkten einen abgestellten Renault Megane und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Auch auf einem Parkplatz in der Fritz-Stegen-Allee in Peine kam es am 13.08.22 zwischen 21:15 und 21:33 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hier wurde ein geparkter Nissan beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal