Salzgitter Bad (ots) – Gefährliche Körperverletzung

Zeit: Samstag, 10.04.2021, 19:20 Uhr
Ort: 38259 Salzgitter-Bad, An der Erzbahn, E-Center
Hergang:
Aus zunächst verbalen Streitigkeiten, aufgrund der Corona bedingt geänderten Hausordnung im E-Center, wurde eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem 71-jährigen Mann und einem 49-jährigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, in deren Verlauf der ältere Herr mit seiner Gehhilfe gegen Arm und Schulter seines Gegenübers geschlagen haben soll. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde hierbei leicht verletzt.
Ein entsprechendes Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Verstoß gegen die bestehende Coronaverordnung – Kontaktbeschränkung
Zeit: Samstag, 10.04.2021, 20:30 Uhr
Ort: 38259 Salzgitter, Siegfriedstraße
Hergang:
In einer Gartenlaube fand eine Geburtstagsfeier statt. Allerdings hatte der Gastgeber zu viele Gäste geladen und somit für einen Polizeieinsatz gesorgt. Dies führte zur Beendigung der Feier und der Einleitung von insgesamt 7 Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Gepfählter Greifvogel

Zeit: Samstag, 10.04.2021, 14:25 Uhr
Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Friedrich-Ebert-Straße / Mahner Berg
Hergang:
Ein aufmerksamer Bürger teilte mit, dass ein seltener Greifvogel mit einem Pfeil an einem Baumstamm aufgespießt worden sei. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass es sich lediglich um ein präpariertes Exemplar zu Dekorationszwecken handelte und keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiterin PHKin Werdermann
Telefon: 05341/ 825-0
poststelle@pk-salzgitter-bad.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal