Siegburg (ots) –

Am Sonntagmorgen (26.09.2021) wollte der Bewohner einer Doppelhaushälfte an der Braschoßer Straße in Siegburg das Frühstück herrichten. Als er das Wohnzimmer betrat, stellte er die offenstehende Terrassentür fest. Aus einer Kommode waren wenigen hundert Euro Bargeld gestohlen worden.

Der Geschädigte gab an, dass er am Vorabend (25.09.2021) das Haus gegen 18.45 Uhr verlassen habe und um kurz vor Mitternacht heimgekehrt sei. Er ging sofort ins Obergeschoss, um sich Schlafen zu legen. Der Einbruch war anhand der vorgefundenen Spuren vermutlich da schon passiert. Die Täter waren zwischen Garage und Wohnhaus auf die Rückseite gelangt und hatten mit einem Stein die Terrassentür eingeworfen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Siegburg unter der 02241 541-3121 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal