Sankt Augustin (ots) – Ein Handwerker aus Sankt Augustin hat in der Nacht zu Donnerstag (15.07.2021) zwei Männer beim Aufbrechen seines Firmenfahrzeugs ertappt. Als die Täter den Mann bemerkten, flüchteten sie mit Werkzeugen und einer Bohrmaschine in einem VW-Touareg in Richtung der A59.
Der 57-Jährige hörte gegen 02:00 Uhr einen Wagen vor seinem Haus an der Kölnstraße in Sankt Augustin-Hangelar. Als er aus dem Fenster schaute, entdeckte er die beiden Täter, die vor der geöffneten Hecktür seines Firmenautos standen und scheinbar überlegten, was sie noch mitnehmen könnten. Als er sich bemerkbar machte, stiegen die beiden Männer in ihren VW Touareg mit Kölner Kennzeichen und fuhren in Richtung der A59 davon.
Wer hat zur fraglichen Zeit etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241 541-3321 entgegen. (fh)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal