Stade (ots) –

1. Einbrecher in Helmste

In der vergangenen Nacht zwischen 02:45 h und 03:10 h sind bisher unbekannte Täter in Helmste in der Straße „Trift“ nach dem Aufhebeln einer Hintertür in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingedrungen und haben sämtliche Räume im Erdgeschoss nach brauchbarem Diebesgut durchsucht.
Mit diversem Silberbesteck als Beute konnten der oder die Täter dann nach kurzer Zeit die Flucht in die Dunkelheit antreten.
Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf über 2.000 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933510.

2. Wohnmobil in Buxtehude entwendet

Unbekannte Diebe haben in der vergangenen Nacht gegen 04:00 h in Buxtehude in der Straße „Moorkoppel“ das Gelände eines dortigen Autohändlers betreten und ein dort abgestelltes Wohnmobil geknackt und entwendet.
Das nicht zugelassene Wohnmobil der Marke Fiat hat einen Wert von ca. 26.000 Euro.

Hinweise auf den oder die Diebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal