Stade (ots) – 1. Einbrecher in Agathenburg

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Zeit zwischen Samstag, den 27.02., 16:30 h und Dienstag, den 02.03., 09:45 h in Agathenburg im Wiesenweg auf das Grundstück eines derzeit leerstehenden Einfamilienhauses gelangt und haben versucht mehrere Türen aufzubrechen. Als das Vorhaben scheiterte, wurden stattdessen die Türen zu einem Werkstattraum und einem Keller aufgebrochen und die Räume nach brauchbarem Diebesgut durchsucht.

Was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht genau fest, der angerichtete Schaden wird daher zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinwiese bitte an die Polizeistation Horneburg unter 04163-828950.

2. Tageswohnungseinbrecher in Wischhafen

Ebenfalls bisher Tageswohnungseinbrecher sind am gestrigen Dienstag zwischen 17:00 h und 22:00 h in Wischhafen in der Stader Straße nach dem Aufbrechen einer Kellertür in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingedrungen und haben mehrere Räume durchsucht.

Mit einer geringen Menge Bargeld als Beute, konnten der oder die Täter anschließen unbemerkt flüchten.

Der angerichtete Schaden wird hier ebenfalls auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Freiburg unter 04779-926920.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal