Tecklenburg (ots) – An der Sundernstraße ist am Montag (12.04.21) gegen 16.13 Uhr der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Das Haus befindet sich im Rohbau. Möglicherweise entstand das Feuer durch Schweißarbeiten. Durch den Brand wurden unter anderem Dämmwolle, Holzlatten und OSB-Platten beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 2.000 Euro. Im Einsatz waren neben der Polizei mehr als 30 Feuerwehrkräfte aus Tecklenburg, Leeden und Ledde. Auch ein Rettungs- und ein Notarztfahrzeug waren vor Ort, wurden jedoch nicht benötigt. Durch den Brand war niemand verletzt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal