Steinfurt-Burgsteinfurt (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (16.03.21) gegen 15.35 Uhr auf der Wettringer Straße (L567) ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.
Eine 22-jährige Autofahrerin aus Wettringen war mit ihrem VW Polo auf der Wettringer Straße von Burgsteinfurt in Richtung Wettringen unterwegs. Auf Höhe einer Verkehrsinsel in der Nähe der Langen Stiege wollte ein 79-jähriger Fahrradfahrer aus Burgsteinfurt die Fahrbahn überqueren. An dieser Stelle endet der zweispurige Fahrradweg in Richtung Wettringen und Radfahrer müssen die Straße überqueren, um auf dem dann nur noch einspurigen Radweg auf der gegenüberliegenden Seite weiterfahren zu können.
Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Radfahrer auf die Verkehrsinsel zu und überquerte, ohne sich umzuschauen die Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß von Auto und Fahrrad. Der 79-Jährige wurde bei der Kollision schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise rund 3.000 Euro. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal