Rheine (ots) – Die Polizei in Rheine zwei Tatverdächtige festgenommen, die nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen in mehreren Drogerien in Rheine Parfüm gestohlen haben. Die beiden wurden auf Antrag der Staatanwaltschaft Münster dem Haftrichter vorgeführt, dieser ordnete Untersuchungshaft an.
Zuletzt waren die Beschuldigten – zwei Männer aus Schöppingen (Kreis Borken) im Alter von 22 und 28 Jahren – am Freitagvormittag (28.05.21) gegen 10.30 Uhr aufgefallen. An der Emsstraße versuchten sie aus einer Filiale der Drogeriekette Müller Ware zu entwenden. Die Angestellten erkannten die Männer wieder und verständigten die Polizei.
Zwei Wochen zuvor hatten die Beschuldigten aus demselben Geschäft bereits Parfüm im Wert eines vierstelligen Eurobetrags entwendet. Sie waren bei dem Diebstahl damals mit einer Videokamera gefilmt worden. Die Ermittlungen im Fall dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal