Lotte (ots) – Am Montag (07.05.) ist es auf der Markstraße, in Höhe der Garagen zu den Hausnummern 3-5, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Gegen 18.10 Uhr kollidierte eine 7jähriger Radfahrerin, die von dem Grundstück auf die Straße fuhr, mit einem von links kommenden Pkw, der in Richtung Westfalenring fuhr. Der Fahrer des Pkw stieg aus dem blauen BMW mit grünen Seitenstreifen aus und sah sich den Schaden an seinem Pkw an. Er ließ sich die Telefonnummer des älteren Bruders der Unfallbeteiligten geben und verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen oder dem Mädchen Hilfe anzubieten. Der Mann hat weiße Haare, trug eine hellbraune Baskenmütze, sowie eine blaue Weste über einem grauen Pullover, dazu eine blaue Hose. Der Mann soll einen von der Erscheinung ehr kräftig gewesen sein.
Die 7jährige verletzte sich aufgrund des Sturzes und wurde im Krankenhaus behandelt. Der Sachschaden liegt bei ca. 150 Euro. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal