Ibbenbüren (ots) – Am Samstagmorgen (28.08.) ist die Polizei gegen 7.25 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 219 informiert worden. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen.
Die 54-jährige Ibbenbürenerin fuhr mit ihrem Opel Corsa auf der Münsterstraße in Fahrtrichtung Dörenthe. In einer leichten Linkskurve verlor die 54-Jährige ersten Ermittlungen zufolge die Kontrolle über ihr Fahrzeug, rutschte erst gegen den Bordstein einer dortigen Busbucht und dann in den angrenzenden Graben. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und landete auf dem Dach. Die Ibbenbürenerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal