Ibbenbüren (ots) – Ein 13-jähriger Radfahrer aus Ibbenbüren ist am Sonntag (18.07.21) gegen 18.10 Uhr an der Kreuzung Bocketaler Straße/An der Bahn/Brüder-Grimm-Straße in Laggenbeck schwer verletzt worden.
Der junge Radfahrer fuhr zunächst auf der Straße An der Bahn in Richtung Kreuzung und wollte nach rechts in die Brüder-Grimm-Straße abbiegen. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete er die Vorfahrt eines Autos, das auf der Bocketaler Straße in Richtung Brüder-Grimm-Straße fuhr. Es kam zur Kollision. Dabei stürzte der 13-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht.
Der 47-jährige Autofahrer aus Lingen an der Ems wurde nicht verletzt. Der Sachschaden des Unfalls liegt schätzungsweise bei rund 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal