Emsdetten, Ibbenbüren (ots) – Autoaufbrecher haben in Ibbenbüren Werkzeuge aus einem Firmenfahrzeug gestohlen. In Emsdetten entwendeten unbekannte Täter die Felgen beziehungsweise die Felgenschlösser von zwei Autos, die auf dem Parkplatz eines Autohauses standen.
Ort: Ibbenbüren, Niedersachsenring, kurz vor der Kreuzung Neuentheilerstraße; Zeit: zwischen Montag (31.05.21), 18.00 Uhr, und Dienstag (01.06.21), 07.00 Uhr
Unbekannte Täter haben mehrere Werkzeuge aus einem Firmenwagen gestohlen. Ersten Erkenntnisse zufolge drangen sie mit einem unbekannten Werkzeug gewaltsam in das Innere des Kastenwagens von Peugot ein. Sie entwendeten aus dem Kastenanbau unter anderem zwei Akku-Schrauber, eine Akku-Bohrmaschine, eine Akku-Kreissäge, eine Stichsäge sowie eine Stromsäge. Hinweise auf den oder die Täter gibt es nicht.
Ort: Emsdetten, Nordring; Zeit: zwischen Samstag (29.05.21), 13.00 Uhr, und Montag (31.05.21), 08.00 Uhr
Beim Autohaus Senger haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende die Felgen sowie die Felgenschlösser eines grauen VW Touareg gestohlen worden. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Wagen aufgebockt und auf Backsteinen abgestellt. Dann lösten die Täter die Radbolzen. Bei einem weiteren Pkw, einem schwarzen VW Arteon, wurde auf gleiche Art und Weise versucht, die Felgen zu entwenden. Die Felgenschlösser fehlen. Täterhinweise liegen nicht vor.
Die Polizei in Ibbenbüren nimmt Zeugenhinweise entgegen unter Telefon 05451/591-4315, die Polizei in Emsdetten ist unter Telefon 02572/9306 – 4415 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal