Emsdetten (ots) – Ein 85-jähriger Pedelec-Fahrer ist am Montagnachmittag (31.05.21) gegen 15.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Mühlenstraße/Einmündung Buckhoffstraße schwer verletzt worden.
Zunächst fuhr eine 69-jährige Autofahrerin aus Rheine auf der Mühlenstraße in Fahrtrichtung Buckhoffstraße. An der Kreuzung Nordwalder Straße wollte sie nach rechts abbiegen. Dabei nahm sie ersten Erkenntnissen zufolge den 85-jährigen Pedelec-Fahrer aus Emsdetten, der in gleicher Richtung auf dem Radweg unterwegs ist und weiter geradeaus fahren will, zu spät wahr. Die Autofahrerin bremste ab und kam noch vor dem Radfahrer zum Stehen.
Der 85-Jährige versuchte, dem grauen Opel auszuweichen, strauchelte und stürzte zu Boden. Der Emsdettener musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Rheinenserin blieb unverletzt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal