Wickede (ots) –

Am Dienstag, um 10:42 Uhr, kam es auf einem Firmengelände an der Westerhaar zu einem Unfall. Ein 44-jähriger Lippstädter, Beschäftigter der Firma, war mit Arbeiten auf dem Dach des Firmengebäudes beschäftigt. Nach einen Fehltritt stürzte er durch eine lichtdurchlässige Kunststoffplatte etwa 5 Meter tief in die Halle. Dabei wurde er schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das staatliche Amt für Arbeitsschutz wurde in Kenntnis gesetzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal