Werl (ots) – Am Montag (24. Mai) befuhr, gegen 16.30 Uhr, eine 32-jährige Dortmunderin mit ihrem Wagen die Alteraugenstraße, um dann nach rechts auf die Schützenstraße abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 25-jährige Werlerin auf ihrem Fahrrad. Diese befuhr die Schützenstraße auf dem linken Radweg in Richtung Innenstadt. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden. Durch den folgenden Sturz verletzte sich die Radfahrerin leicht. Die Polizei schätzt den entstandenen Unfallschaden auf 1.500 Euro ein. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal