Werl (ots) – Einer Zivilstreife fiel am Mittwochmorgen (3. März) um kurz nach 10 Uhr ein 19-jähriger Roller-Fahrer aus Werl ohne vorgeschriebenen Helm mit seinem motorisierten Gefährt im Bereich der Nordstraße auf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 19-Jährige für das „frisierte“ Gefährt keinen Führerschein hat, eine vorgeschriebene Drosselung der Fahrleistung umgangen worden ist und das schwarze Versicherungskennzeichen bereits abgelaufen war. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal