Werl (ots) – Einbrecher gingen in der Nacht von Mittwoch (7. Juli), 19.20 Uhr, und Donnerstag (8. Juli), 07.00 Uhr, zwei Lagerhallen auf einem Firmengelände am Schmiedeweg an. Um auf das Gelände zu gelangen durchtrennten sie einen Zaun und hebelten anschließend zwei Werkshallen auf. Das konkrete Diebesgut stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest. Nach ersten Erkenntnissen fehlen aber mehrere Gartengeräte. Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02922-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal