Werl (ots) – Glück im Unglück hatte am Mittwoch (3. Februar) ein 62-jähriger Autofahrer aus Ense. Er befuhr gegen 10.20 Uhr die Marwicker Straße von Marwicke in Richtung Gerlingen, als er auf regennasser Fahrbahn mit seinem Wagen auf der Bankette ins Rutschen kam. Das Auto geriet in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 62-Jährige wurde mit dem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses jedoch unverletzt wieder verlassen. An dem Wagen entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 18.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal