Warstein (ots) – Mit einer Öffentlichkeitsfahndung versucht die Polizei nach einem Ladendiebstahl am 22. Oktober 2020 in Warstein die beiden Tatverdächtigen zu identifizieren.

Der unbekannte Tatverdächtige (ohne Basecap) entwendete zur Tatzeit aus der Auslage des geschädigten Edeka-Marktes vier Flaschen Champagner und zwei Flaschen Scotch Whisky. Er legte die Waren in den Einkaufswagen, entfernte die Umverpackung der Spirituosen, verstaute die Flaschen in seiner mitgeführten blauen Einkaufstasche und verließ das Geschäft mit dem Diebesgut.

Im Vorfeld hatte ein weiterer unbekannter Tatverdächtiger (mit Basecap) offenbar das Geschäft ausgekundschaftet, die Waren ausgewählt und über das mitgeführte Mobiltelefon an den anderen unbekannten Tatverdächtigen mitgeteilt. Es kommt eine gewerbsmäßige Begehungsweise in Betracht.

1. Tatverdächtiger:

– männlich
– schlanke Statur
– dunkle Haare
– ca. 175-185 cm groß
– 25-40 jahre alt
– blaue Umhänge-/ Einkaufstasche
– schwarze Kapuzenjacke, dunkle Jeanshose, blau-rote Turnschuhe mit weißen Schnürbänder

2. Tatverdächtiger:
– männlich
– schlanke Statur
– dunkelblonde Haare
– ca. 170-180 cm groß
– 25-40 jahre alt
– dunkelblaue Basecap mit rotem Emblem, schwarze Jacke, dunkle Hose, dunkle Schuhe
Die Bilder von den Tatverdächtigen können Sie auf der Internetseite der Polizei NRW unter

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/warstein-gewerbsmaessiger-ladendiebstahl

einsehen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal