Warstein (ots) – Am Dienstag, gegen 19:25 Uhr, konnte der Ladendetektiv eines Supermarktes an der Bahnhofstraße eine Diebin stellen. Er hatte die unbekannte Frau beim Einstecken einiger Lebensmittel in ihre Jackentaschen beobachtet. Als er sie draußen festhielt, rempelte ein unbekannter Mann den Detektiv mit Anlauf an, so dass dieser die Frau loslassen musste. Die beiden Täter flüchteten zusammen in einem schwarzen Auto mit vermutlich britischem Kennzeichen. Die Frau soll zwischen 30 und 35 Jahren alt und 170 bis 175 cm groß sein. Sie hatte lange braune Haare. Zur Tatzeit trug sie eine schwarze Dreiviertelhose, eine beige Jacke, ein weißes T-Shirt sowie weiße Schuhe. Der Mann soll zwischen 30 und 35 Jahren alt und 185 bis 190 cm groß sein. Er hatte eine Glatze. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02902-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal