Soest (ots) – Nach einer Unfallflucht am Mittwoch (10. März) bilanzierte die Polizei einen Sachschaden von 5.000 Euro an dem Höhenbegrenzer eines Fastfood-Restaurants am Overweg. Zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochnachmittag, 14 Uhr, fuhr ein Fahrzeug gegen den Begrenzer, der hierdurch verschoben wurde. Anstatt sich bei der Polizei oder im Fastfood-Restaurant zu melden, entfernte sich der Unfallverursacher beziehungsweise die Unfallverursacherin. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal