Soest (ots) – Am Donnerstag (15. Juli) befuhr eine 24-jährige Bad Sassendorferin, gegen 18 Uhr, mit ihrem Opel den Elfser Weg, um von dort aus nach links auf das Gelände eines Fitnessstudios abzubiegen. Beim Abbiegevorgang wurde sie von einem Kfz-Roller-Fahrer überholt. Die beiden Fahrzeuge berührten sich kurz, der Roller-Fahrer kam jedoch nicht zu Fall. Nachdem der Mann ihr mitteilte, dass er unverletzt sei, setzte er seine Fahrt fort, ohne mit der 24-Jährigen über den Sachschaden, in Höhe von circa 250 Euro, am Auto zu sprechen. Der Mann war schätzungsweise 40 bis 45 Jahre alt und hatte einen Kraftfahrzeugroller mit Soester Kennzeichen. Er oder auch weitere Zeugen des Vorfalls, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal