Soest (ots) – Die Streckenführung und der Ort für die Abschlusskundgebung wurden kurzfristig noch einmal geändert.

Am Freitag (19. März) startet im Rahmen einer Demonstrationsveranstaltung, gegen 16 Uhr, ein Fahrradkorso vom Georg-Plange-Platz bis hin zur Stadthalle. Aufgrund dessen kann es auf der Fahrtroute:

vom Georg-Plange-Platz über die Straßen,Nelmannwall, Walburger-Osthofen-Wallstraße, Brüder-Walburger-Wallstraße, Aldegreverwall
und Freiligrathwall bis zum Jakobitor, dort links über Jakobitor, Jakobistraße, Potsdamer Platz, Ulricherstraße, Ulrichertor, dort wiederum links über Brunowall, Immermannwall und Nelmannwall
bis zum Georg-Plange-Platz.

zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Abschluss der Versammlung wird gegen 18 Uhr auf dem Georg-Plange-Platz erwartet. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal