Möhnesee (ots) – Am heutigen Nachmittag gegen 15:20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Soest einen silbernen Audi A6 Kombi mit Kennzeichen aus dem Märkischen Kreis auf der Linkstraße in Delecke. Während der Maßnahme kam der Verdacht auf, dass die Personen gefälschte Dokumente ausgehändigt haben könnten. Als die Beamten die Personen weitergehend überprüfen wollten, flüchteten diese plötzlich mit ihrem Fahrzeug. Nach kurzer Verfolgung verloren die Beamten den Sichtkontakt zum Fahrzeug. Im Rahmen der Fahndung, an welcher auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte das Fahrzeug im Bereich Günne verlassen aufgefunden werden.
Weitere Ermittlungen dauern an. (bv)

Sobald weitere, gesicherte Erkenntnisse bekannt sind, werden wir Sie auf diesem Wege benachrichtigen. Von telefonischen Nachfragen bitten wir dringend abzusehen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal