Möhnesee (ots) – Ein Verkehrsunfall am Sonntag (30 .Mai) in Stockum auf der Seeuferstraße endete mit einer Leichtverletzten und 6.000 Euro Sachschaden. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 67-jähriger Autofahrer aus Hamm den Stockumer Damm in Richtung Stockum. Im Kreuzungsbereich zur Seeuferstraße wollte er diese queren und seine Fahrt über die Biberstraße geradeaus fortsetzen. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Mann vom Möhnesee mit seinem Wagen. Durch den folgenden Unfall innerhalb der Kreuzung wurde die 64-jährige Beifahrerin aus Hamm, im Wagen des 67-Jährigen, leicht verletzte. Sie konnte nach der Behandlung durch die vor Ort eingesetzten Rettungskräfte direkt wieder entlassen werden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal