Möhnesee (ots) – Seit Samstagabend (7. August) sucht die Polizei unter anderem im Bereich Echtrop, Körbecke und Stockum mit starken Kräften nach einer 54-jährigen Frau aus Arnsberg. Es wird zurzeit davon ausgegangen, dass sich die 54-Jährige in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und auf Hilfe angewiesen ist. Der Wagen der Vermissten konnte verlassen in Echtrop aufgefunden werden. Aufgrund dessen forcieren sich die Suchmaßnahmen der Polizei zurzeit insbesondere hierauf und die Ortschaften Stockum und Körbecke. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers, von Drohnen, Suchhunden und starken Polizeikräften führte bislang nicht zum Auffinden der Arnsbergerin. Hundertschaftskräfte wurden zur weiteren Suche für Sonntag angefordert.
Die 54-jährige Frau aus Arnsberg ist

   -	circa 164 cm groß -	hat schwarzes, lockiges, schulterlanges Haar
-	Zuletzt trug sie eine grüne Jacke und eine blaue Jeans 

Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Vermissten geben können oder sie seit gestern im dortigen Bereich gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02921-91000 in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal