Möhnesee (ots) – Am Sonntagnachmittag (8. August) wurde durch Einsatzkräfte der Polizei in einem unwegsamen Waldgebiet bei Echtrop eine leblose Frau aufgefunden. Hierbei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die Gesuchte 54-jährige Frau aus Arnsberg. Hinweise auf Fremdeinwirkungen liegen bislang nicht vor.
Die Suche nach der Frau wurde durch die Feuerwehr, das DRK und freiwillige Helfer massiv unterstützt. Die Polizei setzte zur Suche u.a. Spürhunde und Drohnen ein. Fahndungsmaßnahmen der über 100 Teilnehmer erstreckten sich hauptsächlich auf die Gebiete zwischen Echtrop, Stockum, Körbecke und Berlingsen. Im Zuge der Vermisstensuche pumpte die Feuerwehr einen Löschteich im Gewerbegebiet Echtrop leer.
Die Polizei dankt allen an der Suche beteiligten Personen und bittet alle Medien, dass Bild der Frau auf ihren Internetseiten zu löschen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal