Lippstadt (ots) – Der abgelaufene TÜV-Stempel eines 32-jährigen Autofahrers aus Anröchte weckte am Mittwochmorgen (3. Februar), gegen 9.30 Uhr, das Interesse einer Streifenwagenbesatzung am Lippertor. Als die Beamten den 32-Jährigen anhielten und ihn darauf ansprachen bemerkten sie seinen starren Blick und nervöses Verhalten. Nach einem Pupillentest und einem positiven Drogenvortest folgte die obligatorische Blutprobe. Er wurde hierfür zur Polizeiwache gebracht, wo ein Arzt die Blutentnahme durchführte. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal