Lippstadt (ots) –

Ein Leichtverletzter und eine Blutprobe bilanziert die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Sonntag (26. September), gegen 14.10 Uhr, auf der Beckumer Straße. Ein Zeuge bemerkte zuvor einen 61-jährigen Lippstädter auf seinem Kleinkraftrad in Schlangenlinienfahrt auf der Beckumer Straße. Während der Fahrt verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Er wurde zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund seines Alkoholgeruches führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. Ergebnis: 1,9 Promille. Es folgte die obligatorische Blutprobe. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal