Lippstadt (ots) – Ein unbekannter Mann wollte wohl seine Ruhe haben und zeigte am Mittwoch (24. Februar), gegen 23 Uhr, im Bereich des Fußweges „In der Börne“/ „Omorikastraße“/ „Im Dorf“ zwei 23-jährigen Spaziergängern eine schwarze Pistole, indem er sie mit den Worten „Was wollt ihr.“ und dem Hinweis, dass sie sich entfernen sollen, ansprach. Das taten sie daraufhin auch und informierten die Polizei. Ob es sich möglicherweise um eine Schreckschusswaffe gehandelt haben könnte, steht zurzeit nicht fest.

Der Unbekannte war

   -	circa 25 Jahre alt -	er hatte kurze, schwarze Haare -	und trug 
zur Tatzeit schwarze Kleidung mit weißen Schriftzügen 

Zeugen die weitere Angaben zur Tat oder Person des Unbekannten machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal