Lippstadt (ots) –

Zu einem Unfall ist es am Dienstag, gegen 08:25 Uhr, an der Einmündung von Brandenburger Straße und der Straße Lichtenplatz gekommen. Ein 44-jähriger Mann fuhr mit seinem VW auf der Brandenburger Straße. An der Abzweigung beabsichtigte er auf die Cappeler Stiftsallee einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Ford einer 47-jährigen Frau. Diese war auf der Straße Lichtenplatz unterwegs gewesen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Frau, aus Rietberg, wurde mit dem Rettungswagen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Lippstädter blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3500 Euro geschätzt. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal